Spring Bloom - Filter Blend

Cupping Score: 85

Spring Bloom - ein Kaffee, der immer nach Frühling schmeckt! Schon beim Mahlen steigt dir der Duft von Orangen Blüten in die Nase. In der Tasse ist die Süße von Melone und weißer Schokolade dominant. Mit einem leichten blumigen Abgang.

Anmelden / Registrieren
 

Geschmacksnoten
Weiße Schokolade, Melone, Orangenblüten
Empfohlene Zubereitung
AeroPress
French Press
Chemex
Handfilter
AeroPress, French Press, Chemex, Handfilter
Zubereitungsbeispiel
16g Kaffee, 250g Wasser, mittlerer Mahlgrad, in etwa 2,5 min Brühzeit
ÜBER DEN KAFFEE

Charakter
Dieser Blend bringt das Beste der Finca Morelia in die Tasse - geröstet für die Filterzubereitung.
Varietät
Colombia + Caturra
Anbauhöhe
1770 m üNN
Düngemethode
biologisch
Erntejahr
2020
Erntezeit
Sept - Dez // Apr - Mai
Bodentyp
fruchtbare Böden
Ort der Verarbeitung
auf der Farm
Trocknungszeit
25 Tage
ÜBER DIE FARM

Farm
Finca La Morelia
Kaffeefarmer
Miller Walles Cruz
Über die Farm
Miller erhebt für seine Farm den Anspruch die Qualitäten stets zu verbessern.
Betreiberform
Eigentümergeführte Farm
Weitere Varietäten vor Ort
Colombia, Bourbon
Zusammenarbeit
neuer Partner
19grams - BLOODY GOOD COFFEE
Über den Kaffee

Spring Bloom - ein Kaffee, der immer nach Frühling schmeckt! Schon beim Mahlen steigt dir der Duft von Orangen Blüten in die Nase. In der Tasse ist die Süße von Melone und weißer Schokolade dominant. Mit einem leichten blumigen Abgang.

Unser neuer Filter Blend bringt das Beste von der Finca Morelia in Kolumbien in die Tassen: Wir mischen dazu zwei Varietäten im Verhältnis 50:50, die Colombia und Caturra. 

Über den Kaffee

Der Espresso ist ‘white-honey-processed’. Das bedeutet, dass die Kirschen wie beim ‘red- und yellow-processed’ Verfahren gepulped und gewaschen werden. Das Waschen ist bei diesem Verfahren sehr intensiver, sodass am Ende noch weniger Mucilago an den Bohnen klebt, bevor sie zum Trocknen in die Sonne gelegt werden.
Dadurch zeigen die Bohnen wenig oder keine Verfärbungen und bleiben auch nach dem Trocknen weiß. Dank dieses besonderen Verfahrens entsteht eine wundervolle Geschmacksnoten-Kombination aus weißer Schokolade, roter Traube und sanfter Mandel.

Über die Farm

Der Farmer Miller Walles Cruz hat sich vor 15 Jahren dazu entschlossen, Kaffee anstatt Zuckerrohr anzubauen. Ihm es es sehr wichtig, die natürliche Artenvielfalt zu erhalten und sein Land so unberührt wie möglich zu lassen. In den kalten Zeiten zwischen den Ernten bereitet er die Farm zusammen mit seiner Familie auf die nächste Saison vor. Neben seiner Familie verlässt er sich ebenfalls auf fahrende Pflücker, die dann die reifsten Kirschen ernten und zahlt ihnen etwa 1.000 Pesos mehr pro Arroba (12,5 Kilogramm Kirsche) als der übliche Preis (COP 5.000-6.000).