Finca Morelia 24h gewaschen - Kolumbien Classic Espresso

Cupping Score: 87

 

    Huila

    Geschmacksnoten
    Haselnuss, Brauner Zucker, Nougat
    Empfohlene Zubereitung
    AeroPress
    Espresso Kanne
    Siebträgermaschine
    AeroPress, Espresso Kanne, Siebträgermaschine
    Zubereitungsbeispiel
    1:2, 19gr Kaffee für 40gr Espresso, Brühzeit: 30-35 Sekunden. Auch im Vollautomaten
    ÜBER DEN KAFFEE

    Charakter
    Dieses Lot überzeugt durch feine Noten der Fermentierung: Nougat, Nüsse und Brauner Zucker.
    Varietät
    Castillo
    Verarbeitung
    24h washed & 38h Tank
    Anbauhöhe
    1770 m üNN
    Düngemethode
    biologisch
    Erntejahr
    2020
    Erntezeit
    Sept - Dez // Apr - Mai
    Bodentyp
    fruchtbare Böden
    Ort der Verarbeitung
    auf der Farm
    Trocknungszeit
    25 Tage
    ÜBER DIE FARM

    Farm
    Finca Morelia
    Ort
    Huila
    Kaffeefarmer
    Miller Walles Cruz
    Über die Farm
    Miller erhebt für seine Farm den Anspruch die Qualitäten stets zu verbessern.
    Betreiberform
    Familiengeführte Farm
    Weitere Varietäten vor Ort
    Bourbon, Colombia
    Zusammenarbeit
    neuer Partner
    19grams - BLOODY GOOD COFFEE
    Über den Kaffee

    Dieses Lot von der Finca La Morelia in Kolumbien überzeugt besonders durch die feinen Noten, die durch die gezielte Fermentierung von Produzent Miller Walles Cruz erarbeitet wurde. In diesem Espresso schmeckst du Noten von Haselnüsse, Nougat und süßem braunem Zucker.

    Über den Kaffee

    Bei der Verarbeitung handelt es sich um einen ‘washed-process’. Bei dieser Art der Verarbeitung wird das Fruchtfleisch direkt nach der Ernte mit Hilfe eines "Pulpers" von den Kaffeekirschen getrennt. Bei diesem mechanischen Aufschlussverfahren bleibt immer ein Pulperest an den Kaffeebohnen haften. Die geschälten Kaffeebohnen werden nun nass aufbereitet: Sie kommen in ein großes, mit Wasser gefülltes Becken, wo sie 24 Stunden ruhen. Anschließend kommen die leicht aufgeweichten Kaffeekirschen in einen Tank, in dem sie 38 Stunden ruhen und ihren Geschmack intensivieren.
    Dieser Waschvorgang sorgt dafür, dass der Kaffee einen sauberen, runden Geschmack hat. Unterstrichen wird der Geschmack durch die vollmundigen Noten aromatischer Haselnuss, braunem Zucker und schmelzendem Nougat.

    Über die Farm

    Auf 1770 Höhenmetern befindet sich die Finca Morelia des Farmers Miller Walles Cruz. Er legt besonderen Wert auf den Erhalt der Artenvielfalt und kümmert sich mit viel Fingerspitzengefühl um sein Land. Er ist der Überzeugung, dass der sehr fruchtbare Boden und das einzigartige Klima von Paicol seinen Kaffee besonders machen. Miller lernte über Kaffeeproduktion und Farm-Management von verschiedenen professionellen Agronomen lokaler Institutionen wie dem SENA (Nationaler Ausbildungsdienst) sowie durch die Teilnahme an Workshops. In der Vereinigung der Kaffeeproduzenten von Paicol ist er eines der 150 Mitglieder.